Aeronauticum Nordholz

Einzigartige Exponate, beeindruckende Modelle, Original-Luftfahrzeuge und vieles mehr – das AERONAUTICUM bietet auf rund 916 m² Ausstellungsfläche in der Museumshalle inkl. Empore (Hans-Scharoun-Halle) und in angrenzenden Sonderausstellungsflächen  (ca. 858 m²) sowie auf dem rund 36.000 m² großen Freigelände interessante Einblicke in die historische und technische Entwicklung der Luftschifffahrt, der See- und Marinefliegerei. Der Museumsbesucher befindet sich hier auf historischem Boden – dem Standort des größten Marineluftschiffplatzes während des Ersten Weltkrieges.Soe beschreibt sich das Aeronatuticum auf seiner Webseite seinen Besuchern, besser können wir es nicht beschreiben!

Zum Museum gehört ein großes, schönes Cafe'. Das Café hat wie das Museum täglich geöffnet* und kann unabhängig vom Museum aufgesucht werden. Für die kleinen Besucher wurde ein großzügiger Kinderspielplatz, unter anderem mit dem Luftschiff "Zeppi", angelegt. Auch das großzügige Außengelände mit Flugzeugen der Marine aus der Zeit nach 1945 lädt zum Spaziergang und Verweilen ein.

Mehr Informationen zum Aeronauticum erhalten Sie hier.